Segelausbildung kompakt

Segelausbildung auf dem Sorpesee-NRW

Die Segelausbildung auf dem Sorpesee vermittelt dir umfangreiche Kenntnisse über Bootstechnik, Segelpraxis und Segeltheorie. Ebenfalls ist die Ausbildung richtlinienkonform, sie orientiert sich an der Sportbootführerscheinverordnung (SpFV). Diese kannst du auf der website der Wasserstraßen- und Schiff-fahrtsverwaltung des Bundes anschauen. LINK (www.elwis.de)

Die für die praktische Prüfung relevanten Teile findest du in der Anlage 4. Zum Download der pdf Datei gelangst du hier.

Theoretische Grundlagen, z.B. Ausweichregeln, werden dir an Bord im praktischen Bezug vermittelt. Ebenso die wichtigsten Seemannsknoten und deren praktischer Gebrauch.

Inhalte sind:

  • Auf- und Abriggen eines Segelbootes (jeweils zum Beginn und Ende der Saison)
  • Segel setzen und bergen
  • Segelstellungen optimieren bei unterschiedlichsten Kursen
  • Kurshalten
  • Wendemanöver
  • Halse
  • Rettungsmanöver unter Segel (Mensch über Bord)
  • An- und Ablegen unter Segel
  • Anluven und Abfallen
  • Steuern nach Wind/Schifffahrtszeichen
  • Beiliegen und Beidrehen
  • Rollenverständigung / Vorschoter/in und Rudergänger/in

Knoten:

  • Achtknoten
  • Kreuzknoten
  • Palstek
  • Einfacher oder doppelter Schotstek
  • Stopperstek
  • Webleinstek
  • Webleinstek auf Slip
  • Rundtörn mit zwei halben Schlägen
  • Belegen einer Klampe mit Kopfschlag

Alternativer Antrieb

  • An- und Abbau von Elektromotoren
  • Steuerung unter Motor

Für wen ist diese systemische Segelausbildung geeignet?

Ich behaupte, dass jeder Segeln lernen kann. Und neben dem Effekt, dass du dich während du segelst zu 100 % im Hier- und Jetzt befindest und so richtig runter kommst,
lernst du noch viele gleichgesinnte Menschen kennen. Diese einjährige Ausbildung vermittelt dir umfangreiche Segelkenntnisse in deutscher und englischer Sprache.

Segeln beginnt mit der Entwicklung des Gespürs für Wind und benötigt Zeit.

 

Danach fallen dir die anfangs kompliziert erscheinenden Segelmanöver viel leichter.

Segeln lernen kann jeder!

Das ist keine Hexerei!

Versprochen!

 

 

 

 

Ort & Zeit & Preis

Informationsveranstaltungen finden mehrmals im Jahr statt.

Die praktische Segelausbildung findet direkt auf dem Sorpesee statt und erstreckt sich über die gesamte Segelsaison. (April bis November)

Die Teilnahme jeweils freitags am Feierabensegeln ist im Preis inbegriffen.

SEGELPRAXIS und viele Wiederholungen

Wir treffen uns dienstags, mittwochs, freitags sowie samstags in wiederholenden Übungseinheiten von 2-3 Übungsstunden. Für die Teilnahme am Unterricht meldest du dich mit unserer APP an.
Sobald du die Bootsreife hast, (sicheres Beherrschen des Bootes) kannst du dich mit deinen Mitseglern (Praktikern) autark zum Segeln verabreden.  So kannst du frei segeln und viel Praxis sammeln.

In deinem ersten Segeljahr steht vor allem die Praxis und das notwendige theoretische Wissen im Vordergrund. Du sollst dabei in deinem eigenen Trainingstempo lernen und segeln. Ich will, dass du dich in den verschiedensten Situationen (Wetter, Wind, Bootstyp) gut fühlst und dich entspannen kannst. Du riggst die Segelboote mit auf und zum Ende der Saison riggst du sie wieder mit ab. Somit wird dir auch der technische Hintergrund des Aufbaus eines Segelbootes vermittelt. Wenn du nur segeln möchtest und das nur bei uns, dann kannst du im Anschlussjahr die #dranbleiber   Angebote nutzen.
Sollte dein Wunsch der Sprung aufs Meer sein, dann mach einfach mit uns weiter, wir organisieren pro Jahr 2 Trainingswochen. Eine davon in der Ostesee, Heiligenhafen und eine im Solent, England.

Preise

Unser Preis für die Segelausbildung für die gesamte Segelsaison beträgt nur  595,00 € incl. MWST

caret-down caret-up caret-left caret-right
Andreas Dlugosch

Der Einstieg ins Segeln bei SegelMitMir.com war absolut angenehm. Eine tolle Segler-Gemeinschaft und tolle Trainer… Als total „ahnungsloser“ *g* wurde ich von den anderen Segel-Anfängern und den „alten Hasen“ großartig aufgenommen. Zum Segeln lernen oder nur zum Reinschnuppern kann ich SegelMitMir.com einfach nur empfehlen. Einen 3 -7 tägigen Segel-Grundkurs / Aufbaukurs kann man scheinbar in jeder Segelschule machen. Um irgendwann einmal auf der Nordsee / Ostsee oder im Mittelmeer zu segeln, sollte man Wert auf eine grund-solide Ausbildung legen. Eine grund-solide Ausbildung erhält man meiner Meinung nach nicht nach 3 -7 Tagen. Ich lasse mir meine Segel-Grundausbildung über die Dauer einer Segelsaison vermitteln. SegelMitmir.com nimmt sich die Zeit für seine Schüler.. Ich bin überzeugt, als Schüler kann ich davon nur profitieren.

The way we do it

Anmeldung

Wenn wir dich überzeugt haben und du gerne bei segelmitmir.com deine Segelausbildung machen möchtest, dann buche bitte über unser Formular.

Wir setzen uns danach umgehend mit dir in Verbindung und helfen dir bei
der Installation und Anwendung unserer App und beantworten alle deine Fragen.

 

Buchung

Bitte wähle dieses Feld aus.
Bitte bestätige uns, dass du unsere AGB´s akzeptierst.